Archiv

Wo bleibt der Bericht ??

Hattest du nicht gesagt, du willst mal n Bericht schreiben so über den ganzen Mist, den wir in der letzten Zeit gemacht haben ?? Ich denke, da gäbe es viel zu erzählen   ( ich könnte ja auch was schreiben, aber dafür bin ich zu faul und du hast es ja versprochen :P )

1 Kommentar 9.11.06 20:01, kommentieren

Feen-Tag!!!!!!

 

 Also, heute hatten Prinzessin Nuss-Cookie und ich, Prinzessin Lollipop, einen wunderschönen Tag, voller Spaß und Unsinn! Alles fing damit an, dass Prinzessin NC. Mich heute in Englisch fragte, was ich denn heute so mache? Und ich ihr sagte: Was mit dir! Um ääähmmm ca. 16 Uhr ging es dann los. Wir (meine Mutter Königin Ich-mecker-den-ganzen-Tag-über-deinen-Geschmack und ich) holten die Prinzessin CN. Aus dem wunderschönen Lollipopland hinter dem großen Kreisel ab. Dann ging es los. Unser erstes Ziel, war der schöne kleine bunte Laden namens Tedi. Eine Schatztruhe für Ramschsammler und alberne Nüsse wie uns, weil man immer etwas Schönes finden kann. Heute wussten wir jedoch schon was wir kaufen wollten. Accesoires für Feen und Prinzessinnen für 3 Euro sollten es sein. Ein Set bestehend aus wunderschönen pinken Flügeln und einem bezaubernden rosa Tüllröckchen. Danach stand Zeeman auf dem Plan, aber dort fanden wir leider nicht das, was wir gesucht hatten und so machten wir uns auf den Weg zum Laden der unfreundlichen Ziegen. Die machten dem Namen auch wieder alle Ehre! Ich sag nur: Das ist doch keine Tüte, das ist ein TÜTCHEN! Genervt verließen wir mit einer Postkarte dieser wunderschönen (langweiligen) Stadt den Laden und gingen Briefmarken kaufen. Dann, nach schmerzhaftem Auslassen vom Kik (Beschreibung siehe Tedi ) führte uns unser Weg zu dem schönen Kaugummiautomaten, in dem pro Monat immer nur zwei 50 Cent Stücke landen, und wir konnten mit zwei neuen Kacktierchen oder Kackschweinchen mit einer John Travolta-Frisur wieder dein Heimweg antreten. Zu Hause, bewunderten wir erstmal Hanniball, den knuffigen Igel, der jetzt bei uns im Schuppen ein neues Zuhause gefunden hat. Dann ging die Fotosession los, die wir ja noch für den King-of-lol machen mussten. Ich gehe jetzt hier im Internet besser nicht auf Einzelheiten ein, aber es war heiß ^^ Ne Spaß wir kamen uns schon was dämlich vor, aber es war schon witzig! Der King-of-lol war jedoch nicht sehr begeistert, weil er sich mehr bzw. weniger erhofft hatte! ^^ Penner! Hihi! Der Rest des Abends war etwas ruhiger. Es wurde fleißig am Prinzessinnenbuch gearbeitet und alles Mögliche wurde eingeklebt.

 

 

1 Kommentar 9.11.06 22:39, kommentieren

Synonyme !!!!

Tja angefangen hat es eigentlich alles in ner Stunde, in der unsere Englischlehrerin uns beibringen sollte, wie man nen PC benutzt. Ja es war so toll wie es sich anhört und deshalb haben wir uns die Zeit damit vertrieben Texte zu schreiben und sie ein bisschen zu verändern ... naja seht selbst und stauned ..... erst kommt der veränderte Text und dann das Original .. könnt ja mal versuchen zu eraten was es heißen soll ...huhuhuhu

 

Ich aufblühe Ihnen derzeit fix und fertig meinem Lebensflamme kakeln. Ich existiere eine exorbitante Evastochter sogenannt Trude ferner dastehe durcheinander einem zerknirschtem kalkulierbarem Weiler , das dazwischen der Anwohner woraus Dortmund niederliegt. Ich dastehe gegenwärtig mit meiner gemeinen Abkomme, die ewig schade Brahma negativ zudem Geist bemittelt weilt, darum meiner Püppchen außerdem meinem Rüde, der allerdings taktischer quasi meine Abkomme , dem ungeachtet ferner mit geteiltem Herzen gedrängt Flöhen auftritt. Meine Domizil weilt durchaus nicht hauptsächlich makellose, dem ungeachtet nichtsdestoweniger schwankend anheimelnd. Ich produziere unter einem Siechenhaus daneben nachmittags desgleichen sprungweise dazwischen einer Trabanten-  Tagestätte.

 

Ich werde Ihnen nun aus meinem Leben erzählen. Ich bin eine große Frau namens Trude und lebe in einem kleinem überschaubarem Dorf , das in der Nähe von Dortmund liegt. Ich lebe hier mit meiner kleinen Tochter, die leider Gottes nicht mit Intelligenz gesegnet ist, mit meiner Freundin und meinem Hund, der zwar schlauer als meine Tochter , aber auch leider voller Flöhe ist. Meine Wohnung ist nicht besonders schöne, aber doch irgendwie gemütlich. Ich arbeite in einem Krankenhaus und nachmittags auch manchmal in einer Kindertagestätte.

Der Inhalt dieser Geschichte ist frei erfunden sinnlos und basiert auf keinen real existierenden Personen. :P

Da Umi oder Pinzessin NC

 

1 Kommentar 11.11.06 22:07, kommentieren

Neuer Link

Ok, die Überschrift erklärt eigentlich alles :D kannst du mal gucken ob du noch den Link von dem süßen grünen Typen mit dem Pokemonlied hast? An alle Außenstehenden: Nein POKEMON finden WIR NICHT GUT!!!

3 Kommentare 20.11.06 20:20, kommentieren